7. Mai 2013

MTB Feierabend-tour

Die gestrige Feierabend-tour durch den Taunus war mal wieder vom Feinsten. Besseres Wetter hätte es kaum geben können und ich habe mal wieder eine alternative Route Richtung Feldberg ausprobiert.
Anstatt den Seniorenpfad zu nehmen (so nenne ich den halb asphaltierten Weg Richtung Sandplacken hinter der Saalburg hoch) bin ich diesmal über Bad Homburg / Café Molitor vorbei am Pferdestall und am Golfplatz Richtung Hirschgarten. Von dort dann straight zum Sandplacken.

Elisabethenschneise

Ich hatte echt vergessen, wie steil die Elisabethenschneise wirklich ist, da musste ich doch zwei mal absetzen. Aufsteigen bei der Steigung ist auch immer etwas nervig.








Sandplacken
Zeitlich habe ich es leider nicht mehr auf den Feldberg geschafft und musste am Sandplacken umdrehen. Da ich immer noch kein Licht am Bike habe fahre ich lieber wenn die Sonne noch nicht untergegangen ist :)

Die Tour auf der Map gibt's hier. Die Stats:
Gesamttour: 30,83km
Reine Fahrzeit: 02h 02m
Ø-Geschwindigkeit: 15,86km/h
Höhenmeter (Gesamt): 500m

Ich habe auch festgestellt, dass ich mit meinen verranzten alten Puma-Tretern besser an den neuen Pedalen hänge, als mit meinen Uralt K-Swiss Tennisschuhen. Dann können die K-Swiss mal endlich weg :)

Auf dem Weg runter habe ich noch ein paar schöne Shots gemacht. Mein Lieblingsbild ist das Foto über'n Taunus Richtung Usingen.


Taunus Richtung Usingen

360° Shot


Nach der Tour war ich auch gut platt und hab erst mal eine Tüte Beef Jerky weg gesnackt, die ich aus meiner MuscleBox habe. Schau doch einfach mal bei http://musclebox.de vorbei. Ein Freund von mir hat das hochgezogen. Wenn Du mal Supplements für Sport ausprobieren möchtest, ist das genau das Richtige, denn hier bekommt man Probepackungen und muss nicht gleich das 2kg Pack kaufen.







Hier noch die restlichen Eindrücke der Montag Abend Tour ...


  
 



Kommentare:

  1. Ich könnte mir nun wirklich was leckeres als Trockenfleisch nach so einer Tour vorstellen! Wie wärs mit einem isotonischen Weizenbier :-p

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, das war auch nicht alles, was ich gegessen habe :) .. ein Weizen hatte ich leider nicht da. Ich hätte mir das Zeug auch ehrlich gesagt etwas krosser vorgestellt, war aber leider weich.

    AntwortenLöschen